Lektüre

Hier finden Sie zu den verschiedenen Fachbereichen interessante Literatur, die von mir gesichtet wurde und die Einfluss auf meine Arbeit zu Asyl, Rassismus und Menschenrechten hat.

Menschenrechte:

  • amnesty international
    Report zur weltweiten Lage der Menschenrechte
    erscheint jährlich im S. Fischer Verlag
  • Walter Kälin, Lars Müller, Judith Wyttenbach (Hrsg.)
    Das Bild der Menschenrechte
    Lars Müller Publishers, ISBN 978-3-03778-114-2
  • Kazem Hashemi
    Todestrafe. Auge um Auge
    Horlemann, ISBN 978-3-89502-253-1
  • Urs M. Fiechtner
    Verschwunden: in geheimer Mission
    Horlemann, ISBN: 978-3-89502-257-9

Asyl, Flucht

  • Hubert Heinold
    Recht für Flüchtlinge
    Herausgegeben von Pro Asyl, Loperer Literaturverlag, ISBN 978-3-86059-415-5
  • Julia Duchrow, Katharina Spieß
    Flüchtlings- und Asylrecht
    dtv, ISBN 3-423-05623-1
  • Asylmagazin – Zeitschrift für Flüchtlings- und Migrationsrecht
    zu beziehen über: Amnesty International, 53108 Bonn, E-Mail: info@amnesty.de

Menschen ohne Papiere

  • Book of Solidarity
    Unterstützung von Menschen ohne Papiere
    Loeper Literaturverlag, ISBN 3-86059-458-3

Betzavta

  • Uki Maroshek-Klarmann, Saber Rabi
    Mehr als eine Demokratie
    Verlag Bertelsmann Stiftung, ISBN 978-3-86793-495-4
  • Sabine Sommer, Jürgen Heß
    Aufsatz zu Betzavta in „Praxishandbuch – Migrationspädagogische und rassismuskritische Jugendarbeit“
    von Michael Weiß, Maria Luisa Mariscal des Körner, Stefan Lutz-Simon
    Wochenschau-Verlag, ISBN 978-3-7344-0067-4
  • Nivi Shinar-Zamir
    ABC der Domokratie
    Verlag Edition AV, ISBN 3-936049-61-0

Argumente gegen Stammtischparolen

  • Klaus-Peter Hufer
    Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
    Wochenschau-Verlag, ISBN 3-87920-054-8
  • Klaus-Peter Hufer
    Argumente am Stammtisch – Erfolgreich gegen Parolen, Palaver und Popolismus
    Wochenschau-Verlag, ISBN 3-89974245-1
  • Klaus-Peter Hufer, Florian Wenzel u.a.
    Politik wagen – Ein Argumentationstraining
    Wochenschau-Verlag, ISBN 978-3-7344-0162-6
  • Markus Tiedemann
    „In Auschwitz wurde niemand vergast.“ – 60 rechtsradikale Lügen und wie man sie widerlegt
    Goldmann Verlag, ISBN 3-442-15142-2
  • Brigitte Gerber, Claudine Gaibrois, Helene Häseli
    „Rassismus erkennen – Rassismus benennen“ – Ein Argumentationstraining für Eltern und Erziehende
    Orell Füssli Verlag AG, Zürich, ISBN 978-3-7152-1055-1

Rassismus

  • Noah Sow
    Deutschland schwarz Weiß – Der alltägliche Rassismus
    C. Bertelsmann, ISBN: 978-3-570-01008-2
  • Susan Arndt
    Rassismus – Die 101 wichtigsten Fragen
    becksche reihe, ISBN: 978-3-406-63885-5
  • Manuela Ritz
    Die Farbe meiner Haut
    Herder, ISBN978-3-451-29987-2
  • Adibeli Nduka-Agwu, Antje Lann Hornscheidt (Hrsg.)
    Rassismus auf gut Deutsch- Ein kritisches Nachschlagewerk zu rassistischen Sprachhandlungen
    Brandes & Apsel, ISBN:978-3-86099-643-0
  • Michael Weiß, Maria Luiasa Mariscal de Körner, Stefan Lutz-Simon (Hrsg.)
    Praxishandbuch: Migrationspädagogische und rassismusktritische Jugendarbeit
    Wochenschau Verlag, ISBN 978-3-7344-0067-4
  • Annita Kalpaka und Nora Räthzel (Hrsg.)
    Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein
    Mundo Verlag, ISBN 3-87322-034-2
  • Britta Marschke, Heinz Ulrich Brinkmann (Hrsg.)
    „Ich habe nichts gegen Ausländer, aber…“ – Alltagsrassismus in Deutschland
    lit-verlag, ISBN 978-3-643-12097-8
  • Ika Hügel-Marshall
    Daheim unterwegs - Ein deutsches Leben
    unrast, ISBN 978-3-89771-604-9

Zusammenleben

  • Uki Maroshek-Klarmann, Saber rabi
    Mehr als eine Demokratie – 73 Übungen nach der Betzavta-Methode
    Verlag Bertelsmann Stiftung, 978-3-86793-495-4
  • Hilal Sezgin (Hrsg.)
    Manifest der Vielen – Deutschland erfindet sich neu
    Blumenbar Verlag Berlin, ISBN: 978-3-936738-74-2

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • Thomas Hey (Hrsg.)
    Kommentar zum AGG
    Verlag Recht und Wirtschaft Frankfurt am Main, ISBN: 978-3-8005-3066-3
  • Dagmar Schiek (Hrsg.)
    Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz – Ein Kommentar aus europäischer Perspektive
    Sellier European Law Publishers, ISBN: 978-3-935808-70-5

Diversity

  • Marco Bambach, Christine Kuhn-Fleuchaus
    Diversity Management – Unsichtbare Potenziale fördern
    Steinbeis-Edition, ISBN:978-3-941417-64-9
  • Michael Stuber
    Diversity – Das Potenzial-Prinzip
    Luchterhand, ISBN 978-3-472-07488-5